Natürlich weiße Zähne



Zahnaufhellung / Bleaching

 

Verfärbungen der Zähne werden meist durch häufigen Konsum von Tee, Kaffee, Fruchtsäften, Rotwein oder  Zigaretten verursacht.

Oberflächliche Farbstoff Auflagerungen können durch die professionelle Zahnreingung schonend beseitigt werden.

Farbstoff Einlagerungen  können durch schonendes Einwirken von Bleichgel aufgehellt werden.

Wissenschaftlche Studien belegen, daß bei fachgerechter ärztlicher Anwendung der Zahnschmelz dabei nicht angergriffen und geschädigt wird.

Voraussetzung für die Zahnaufhellung ist eine eingehende Diagnostik durch den Zahnarzt (Freiliegende Zahnhälse, Säureschäden, Schmelzsprünge, Füllungen, Kronen....)

Nach einer professionellen Zahnreinigung werden individuell hergestellte Bleichschienen angefertigt und mit Bleichgel befüllt.

Die tägliche Tragedauer hängt von der jeweils gewählten Konzentration des Bleichgels ab. (z.B. Niedrigste Konzentration- Tragedauer während der Nacht)

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt meist 10-14 Tage.

 

Internes Bleaching

Wurzelbehandelte Zähne mit nur kleinen Füllungen können von innen heraus aufgehellt werden.

Die rückwärtige Zugangsfüllung des Zahnes wird entfernt und der Hohlraum in der Zahnkrone mit Bleichgel gefüllt.

Diese Bleicheinlage wird wöchentlich gewechselt bis die Zahnfarbe den Nachbarzähnen gleicht und abschließend wird die Zugangsfüllung wieder erneuert.